Inhouse Coaching vs. Online Coaching

Es werden heutzutage so viele verschiedene Coachings mit den unterschiedlichsten Methoden angeboten. Es gibt Coachings  für Privatpersonen, für Unternehmen, für das Management, Business Coaching u.v.m.! In der Regel finden die Beratung durch einen Coach entweder Inhouse (vor Ort beim Coach oder beim Klienten) oder als Online Coaching statt. Im folgenden Artikel möchte ich Ihnen, werte Leser, sowohl die Gründe, die für ein Coaching vor Ort live mit einem Coach als auch die Gründe die für ein Online Coaching sprechen erklären.  Nur eines vorneweg, die Wunschschmiede bietet für Ihre Kunden beide Varianten des Coachings an und es haben sich sowohl das Coaching vor Ort als auch das Online Coaching in der Praxis bewährt.

coachingWas versteht man unter Coaching?

Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Unterschied zur klassischen Beratung werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen wird begleitet. Coaching bezeichnet strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (Klienten) z.B. zu Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit). Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten. Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung. (Quelle: Wikipedia)

Folgende Gründe sprechen für ein Inhouse Coaching:

  • Coaching ist die individuelle Form der Personal- bzw. Persönlichkeitsentwicklung.
  • Das Coaching findet persönlich an einem realen, vorher zwischen dem Coach und dem Coachee vereinbarten Ort statt, beispielsweise in den Räumlichkeiten des Coaches
  • Die zu coachende Person (Coachee) bzw. der Auftraggeber bestimmen das Ziel, Zeit, Ort und Dauer der Maßnahmen.
  • Der Coach begleitet das Coaching lösungs- und zielorientiert.
  • Das Coaching gibt Feedback und Hilfe zur Selbsthilfe, ohne im Aufgabenbereich des Coachees selbst aktiv tätig zu werden.
  • Es handelt sich um ein praxisorientiertes Coaching.
  • Es hat eine hohe Akzeptanz beim Coachee.

inhouse coaching vs. online coachingFolgende Gründe sprechen für ein Online Coaching:

  • Alle Coachings können unabhängig von Uhrzeit und Ort flexibel abgehalten werden.
  • Zeit und Kosten für Anreise der beiden Personen sind nicht mehr aufzuwenden.
  • Die heutigen Kommunikationsmittel wie PC, Laptop, Smartphone oder Notebook garantieren eine weitere hohe Flexibilität.
  • Für ein Online Coaching benötigen Coach und zu Coachender nur eine funktionierende Internetverbindung, sowie ein Kommunikationsmedium wie z.B.: Zoom, Skype, Chat, Internettelefonie, Videochat u.v.m.
  • Als Begleitung in einem dynamischen Denkprozess können regelmäßig kürzere Sessions empfehlenswert sein – und man muss sich nicht länger treffen als nötig.
  • Ausführliche Rückfragen bei einem bestimmten Handlungsbedarf sind jederzeit möglich und somit kann der Coach ständig als abrufbarer Begleiter zur Verfügung stehen.
  • Ein Online Coaching ist weltweit möglich, die einzige Voraussetzung ist, dass sowohl der Coach als auch der Coachee beide einen Internetzugang haben

Mein persönliches Fazit – Inhouse Coaching vs. Online Coaching:

Beide Coaching Arten sind gleich gut und gleich erfolgreich im Endergebnis. Das Wichtigste für ein vernünftiges, ergebnisorientiertes Coaching ist es, eine gegenseitige Vertrauensbasis zu schaffen und anschließend die gewünschten Ziele vereinbaren damit überhaupt eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Coach und dem Coachee möglich ist.  Der Coachee und der Coach entscheiden vor Beginn einer Zusammenarbeit welche Art von Coaching sie wählen und welche Methoden Ihnen mehr zu sagen. In unserer heutigen globalen und vernetzten Welt haben sowohl der Coach und der Coachee die Möglichkeit weltweit zusammenzuarbeiten, dem Internet sei dank! Es ist heute kein Problem mehr online Coachings von München nach Wien oder von Hamburg nach Bangkok durchzuführen! Coaches die Coachings für ein Unternehmen oder im Management Bereich anbieten, werden diese hauptsächlich vor Ort beim Klienten durchführen. Alle anderen Coachings zwischen einem Coach und einer Einzelperson sind sowohl Inhouse als auch Online möglich. Jeder hat das Recht zu wählen, welche Coaching Art ihm persönlich besser gefällt und zusagt! Welche Form des Coachings bevorzugen Sie?