Die 10 gängigsten Konflikte in der Arbeit (Teil 2)

Konflikte in der Arbeit sind etwas ganz natürliches und kommen beinahe tagtäglich vor. Heute stelle ich Euch die letzten 5 gängigsten Konflikte in der Arbeit vor. Demnächst folgt ein Blogartikel mit wertvollen Tipps und Tricks zur Konfliktlösung am Arbeitsplatz.konflikte

6. Konflikte als und mit dem Personalrat/ Betriebsrat

-> als Betriebsrat/ Personalrat mit der Chefetage
-> als Betriebsrat/ Personalrat mit den Mitarbeitern im Unternehmen
-> als Betriebsrat/ Personalrat mit den Kollegen im Betriebsrat/ Personalrat

Beispiel:
Jeder der einmal Mitglied in einem BR/ PR war kennt das, man sitzt zwischen den Stühlen (Mitarbeiter – Chefetage), Konflikte sind dadurch vorprogrammiert und man wird schnell für die eine oder andere oder beide Seiten zum Sündenbock.

Gängige Konflikte mit Chefs:

– man würde das Unternehmen ruinieren, ein BR/ PR kostet nur Geld
– gefährdet die Produktivität
– man hetzt die Mitarbeiter gegen das Unternehmen auf
– bringt neue Probleme, die keine Probleme sind z.B.: Mobbing, Mitbestimmung (bei Kündigungen, Einstellungen, Neuerungen, Urlaub,)
– BR/ PR wird bewusst bei Entscheidungen übergangen, ignoriert,

Gängige Konflikte mit Kollegen:

– man macht sich ein schönes Leben
– genießt Vorteile -> mehr Geld, mehr Freizeit, mehr Urlaub
– muss weniger Arbeiten
– setzt sich nicht für Mitarbeiter ein
– ist Handlanger vom Chef

Gängige Konflikte untereinander im BR/ PR:

– fehlende Loyalität
– arbeitet dagegen
– nicht vertrauenswürdig
– Querulant, Störer,

7. Konflikte zwischen Abteilungen

-> aus Neid, Missgunst
-> wegen schlechter oder fehlender Kommunikation
-> wegen Missverständnissen
-> von der Führungsetage/ Vorgesetzten gewollt
-> Ausnahmesituation
-> schlechte, fehlende Zusammenarbeit und Kooperation
Beispiel:
In einer Brauerei gibt es ständig Probleme zwischen 2 Abteilungen in der Abfüllung. Die eine Abteilung ist für die Verpackung zuständig, die andere für die Abfüllung. Wenn irgendwo ein Fehler entsteht (und diese kommt oft vor) wird der Sündenbock stets bei der anderen Abteilung gesucht. Beide Abteilungen sind auf einander angewiesen. Zwischen den Mitarbeitern der einzelnen Abteilungen herrscht Feindschaft. Sie kommen überhaupt nicht miteinander klar. Es wird nur das notwendigste miteinander gesprochen, jeder misstraut dem anderen. Innerhalb der beiden Abteilungen funktioniert alles Bestens.

8. Konflikte auf Grund schlechter und/ oder fehlender Kommunikation (keine, schlechte Kommunikation? Es weiß nicht jeder voran er/ sie ist?

Beispiel:
In einer Raffinierie wird im 3 Schichtbetrieb gearbeitet. Vor jeder Schicht gibt es ein kurzes Übergabegespräch zwischen den Mitarbeitern. Immer wenn Herr Markt und Herr Lang ein Übergabegespräch führen müssen, übergibt Herr Markt, nur einen Teil, oder falsche Infos an Herrn Lang weiter. Herr Markt kann Herrn Lang nicht leiden. Dadurch entstehen Fehler, Herr Lang bekommt dadurch Probleme und Schwierigkeiten.

Konflikt9. Konflikte nach Umstrukturierungen (Aufgabenverteilung und Zuständigkeiten sind unklar und nicht klar geregelt; neue Arbeitsbereiche, die nicht klar definiert sind!

-> nach Schaffung neuer Abteilungen
-> unklare oder nicht klar definierte Aufgabenbereiche
-> keine klaren Verantwortlichkeiten
-> neue Aufgabenbereiche
-> Erschaffung neuer Abteilungen mit neuen Mitarbeitern, zusammengewürfelten Mitarbeitern, neue Vorgesetzte
-> schlechtes Arbeitsklima
-> fehlende Motivation der Mitarbeiter

Beispiel:

In einer Behörde/ in einem Holzverarbeitungsbetrieb wird eine neue Abteilung an einem neuen Standort geschaffen. Ziel der neu geschaffenen Abteilung ist es die Arbeitsprozesse zu optimieren und Kosten im Unternehmen zu sparen! Die Mitarbeiter für die zukünftige Abteilung werden wahllos aus allen bestehenden Abteilungen zusammengewürfelt. Dazu kommt ein neuer Chef von außen, der von der Geschäftsführung eingestellt wurde. In der neu geschaffenen Abteilung funktioniert gar nichts, ein Großteil der Mitarbeiter ist frustriert, sie wissen noch nicht genau was ihre Aufgabengebiete sind. Vom Chef gibt es keine klaren Anweisungen. Wenn etwas seiner Meinung nach nicht richtig erledigt wurde gibt der den Mitarbeitern die Schuld. Darunter leidet das Betriebsklima und die Motivation der Mitarbeiter.

10. Konflikte im Team

(neues Team? Neue Mitarbeiter?)
-> neues Team
-> neue Mitarbeiter
-> Erschaffung neuer Abteilungen mit neuen Mitarbeitern, zusammengewürfelten Mitarbeitern, neue Vorgesetzte

Beispiel:
In einer Werkstätte für Menschen Behinderung im Bereich Konfektionierung gibt es ein bestehendes Team, alles läuft super. Eines Tages wird eine neue Mitarbeiterin eingestellt, Probleme mit anderem Mitarbeiter, sie sucht Fehler an ihm, behauptet er sei faul, würde seine Aufgaben nicht machen und teilt dies den anderen Teammitgliedern mit.

Kommt Dir das bekannt vor?

Welche Konflikte in der Arbeit kennst Du? Wie gehst Du und Deine Kollegen damit um?

Bewirb dich direkt hier!

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Bewirb dich für deine kostenlose Beratungssession und lerne dabei deinen Coach Andreas Schmied kennen, der dir deinen persönlichen Plan erstellt und mit dem du dein Problem schnell und nachhaltig lösen kannst!
Bewirb dich direkt hier!